Yachtclub Leipzig e.V.
Yachtclub Leipzig e.V. 

Der Yachtclub stellt sich vor:

Der Yachtclub Leipzig e.V. wurde am 15.Juni 1982 als Sportgemeinschaft Seesegeln in Leipzig gegründet.

Die Gründungsinitiative war die logische Konsequenz der Entwicklung des Segelsportes in und um Leipzig. Die lange und erfolgreiche Tradition des Seesegelsportes mit der Vereinsyacht "Wappen von Leipzig" führte zur Anschaffung privater Segelyachten, teils durch Kauf, teils durch Selbsbau der Yachten. Gemeinsam wurde das Segeln an der Küste organisiert und erlebt. Zunehmende Aktivitäten im Regattasport und die Liegplatzfrage führten zur organisatorischen Teilung der Seesegelszene der Region Leipzig. Die Trainingsgemeinschaft Seesegeln Leipzig betreibt weiter eine Vereinsyacht und die Mitglieder des Yachtclub Leipzig e.V. organisieren den Seesegelsport mit privaten Segelyachten.

Dazu konnte eine Kooperation mit Sportfreunden aus Stralsund eingegangen werden. Der Yachtclub Leipzig ist Mitglied des Wassersportzentrum Dänholm-Nord in Stralsund. Hier entstand der Heimathafen mit Wasserliegeplätzen und Hallenwinterlagerplätzen. 

 

Der Yachtclub Leipzig e.V. ist Mitglied im Landesseglerverband MV

und im Deutschen Seglerverband.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yachtclub Leipzig e.V.