Yachtclub Leipzig e.V.
Yachtclub Leipzig e.V. 

Ich habe mich als Letzter Mohikaner gefühlt als die Mannigfuald so einsam am Steg gelegen hat. Unseren Abschied vom Hafen und vom Verein haben wir uns allerdings anders vorgestellt. Es sollte eine kleine Feier am Steg sein! Die Umstände haben das leider nicht zugelassen. Deshalb seid Ihr alle zum Umtrunk am Kapitänstisch im Januar eingeladen!

 

Eine gewisse Symbolik ist den letzten Bildern im Hafen Dänholm Nord doch nicht abzusprechen, oder? Es ist für uns etwas zu Ende gegangen und als ich mit der Mannigfuald bei schönstem Sonnenschein durch die Brücke gefahren bin, konnte ich nur sagen ‚Gut war’s!‘

 

Am letzten Tag war noch ein Makler an Bord, der nur mit Holzbooten handelt. Er war sehr angetan von unserer Holzkiste - solch ein Raumwunder habe er noch nicht gesehen – und war sich sicher dafür Interessenten zu finden. Auf der kürzlichen Bootsmesse in Hamburg fand er solche!! Schaumermal!!

 

Bevor wir das Boot in Freest das Boot aus dem Wasser nehmen konnten, war Geduld von Nöten! Das Sturmtief, das in der Nacht über die Ostsee gezogen war, ließ das Wasser im Hafen um 1,20 sinken!! Schräge Nacht!!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yachtclub Leipzig e.V.